Additive Zusatzqualifikation für Lehrkräfte »Lernschwierigkeiten im Unterricht mit Schwerpunkt Trauma«

| 32 Unterrichtseinheiten

Bei der ZQ-A (Additive Zusatzqualifikation für Lehrkräfte »Lernschwierigkeiten im Unterricht mit Schwerpunkt Trauma«) handelt es sich um eine praxisnahe Weiterbildung speziell für Lehrkräfte von Integrationskursen.

Sie erhalten im Kurs ausführliche Informationen und hilfreiche Tools, um den Umgang mit traumatisierten Flüchtlingen zu erleichtern und zielführend zu gestalten.

Die Weiterbildung wird vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gefördert. Nähere Informationen zu den Voraussetzungen finden Sie auf der Website des BAMF.

Kursschwerpunkte:
Theoretische Grundlagen
Erkennen von Traumatisierungen und Traumafolgen
Traumasensibler Unterricht und Umgang mit Lernschwierigkeiten
Kursteilnehmenden- und Verweisberatung
Maßnahmen zur Selbstfürsorge, kollegialen Beratung und Unterstützung der Lehrkräfte

Nächster Kurs:
ZQ-Additiv 07-20: 11.07. bis 11.10.2020
(Block 1: 11. bis 12.07.2020 |  Block 2: 10. bis 11.10.2020)

Neue Termine auf Anfrage!